Autorenarchiv: RK

ADK173 erschienen

ADK 173, die aktuelle Ausgabe der Armenisch-Deutschen Korrespondenz, Organ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG), ist erschienen! Einzelexemplare können gegen Rechnung erworben werden (7,- € zzgl. Porto (Inland) / 9,- € zzgl. Porto (Ausland)). Interessenten melden sich per Mail an info@deutscharmenischegesellschaft.de. Wer an einem ADK-Abonnement interessiert ist, lädt das Aboformular von der Webseite der DAG herunter bzw. […]
Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Bundesverfassungsgericht zur Verfassungsbeschwerde gegen Armenien-Resolution

Unmittelbar nach der Armenien-Resolution des Deutschen-Bundestags vom 2. Juni 2016 war zu erfahren, dass bestimmte Personen beim Verfassungsgericht dagegen Beschwerde einlegen würden.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Das “Aghet”-Konzert: In Armenien möglich, in Istanbul nicht

Das „Aghet“-Projekt der Dresdner Sinfoniker & March Sinan wurde in Deutschland zweimal erfolgreich aufgeführt (Berlin, Dresden), wir berichteten in der ADK.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Berliner Vortragsreihe am 30. November 2016 mit Dr. Christoph Bergner, MdB

                          Am Montag, dem 30. November 2016,  19:30 Uhr, geht die Berliner Vortragsreihe der Deutsch-Armenischen Gesellschaft mit einem Vortrag von Dr. Christoph Bergner, MdB, weiter.
Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

„Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung“

                              Das Buch Martin Tamcke (Hg.): „Das ist mehr als ein Beitrag zur Völkerverständigung“. Zur Geschichte und Rezeption des Völkermordes an den Armeniern, 256 S., Harrassowitz Verlag 2016, ISBN: 978-3-447-10678-8, Preis: 58 EUR
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Im Fokus: Der IS & der Völkermord von 1915/1916

Bereits im letzten Jahr gab es an der Uni Paderborn eine mehrtägige Veranstaltung zum IS-Terror in Syrien und Irak sowie zum Völkermord von 1915/16.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Französischer Senat macht den Weg frei zur Bestrafung der Leugnung des Völkermordes an den Armeniern

Am 01. Juli 2016 verabschiedete die Französische Nationalversammlung den von der Regierung eingebrachten Änderungsantrag Nr. 1559 zum  Artikel 38b des Gesetzes „Égalité Et Citoyenneté“ („Gleichheit und Staatsbürgerschaft“) – scheinbar ohne jeden Bezug zum Völkermord an den Armeniern. Die Debatte vermittelt einen anderen Eindruck.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Strengthening the Participation of Civil Society in Armenia and Georgia

Prof. Dr. Wolfram Hilz / Dr. Shushanik Minasyan, Institute of Political Science and Sociology, Bonn University, invite to the workshop “Strengthening the Participation of Civil Society in Armenia and Georgia“, October 27-28, 2016, Heussallee 18-24, FIW, Bonn University
Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Konferenz “Demographic Concepts, Population Policy, Genocide – The First World War as a Caesura?”

Vom 29. September bis zum 1. Oktober 2016 veranstalten University of Potsdam Lehrstuhl für Militärgeschichte/ Kulturgeschichte der Gewalt und Lepsiushaus Potsdam die internationale Konferenz “Demographic Concepts, Population Policy, Genocide – The First World War as a Caesura?“.
Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Ein Völkermord ist ein Völkermord ist ein Völkermord

Die Bundespressekonferenz vom 2. September 2016 anlässlich des Berichts von Spiegel Online, die Bundesregierung wolle sich von der Armenien-Resolution des Bundestags distanzieren, zu heftigen politischen- und Medienreaktionen geführt.
Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , | Kommentare geschlossen