Tag-Archiv: Völkermord an den Armeniern

Die Europäische Volkspartei EVP verabschiedet Genozidresolution

Die größte Parteienfamilie im Europäischen Parlament EP ist die Europäische Volkspartei (EVP), auf Englisch European People’s Party (EPP).  Sie setzt sich aus christlich-demokratischen und konservativ-bürgerlichen Mitgliedsparteien aus der gesamten Europäischen Union zusammen.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , , , | Kommentare geschlossen

EKD: Schwerpunkt Türkei bei der Fürbitte für bedrängte und verfolgte Christen

„Alljährlich in der Passionszeit halten wir Fürbitte für unsere bedrängten und verfolgten Geschwister in aller Welt. Neben dem politischen Einsatz für die freie Ausübung des Glaubens von Christinnen und Christen in aller Welt ist es das Gebet, das unseren Geschwistern Kraft gibt und sie ermutigt, in ihrer Heimat das Evangelium zu bezeugen. Lassen Sie uns […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

Bundesregierung: Keine eigene Gedenkveranstaltung für die Armenier

Am 9. Dezember 2014 stellten die Abgeordneten Ulla Jelpke, Christine Buchholz, Sevim Dağdelen, Inge Höger, Andrej Hunko, Dr. Alexander S. Neu, Kathrin Vogler und die Fraktion DIE LINKE die Kleine Anfrage „100. Jahrestag des Völkermordes an den Armenierinnen und Armeniern im Osmanischen Reich“ (Drucksache 18/3533). Die Bundesregierung beantwortete sie am 13. Januar 2015 (Drucksache 18/3722). […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Veranstaltungen zum Völkermord an den Armeniern in Ulm

Der Völkermord an den Armeniern ist das Oberthema einer Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Ulm in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Armenischen Gesellschaft und der Wiedergründungsplattform Ulm. Sie fängt am 23. Januar 2015 an und erstreckt sich bis zum 29. März 2015. Sie umfasst insgesamt acht Veranstaltungen.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

Die Webseite von „Genozid 1915 – Initiative Deutschland“ freigeschaltet

Schon seit geraumer Zeit haben einige zentrale armenische und armeniernahe Organisationen in Deutschland ihre Kräfte für würdige Gedenk- und Informationsveranstaltungen für die Opfer von 1915 gebündelt.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Ausstellungen aus Anlass von 1915

Dass die Vernichtung der Armenier von 100 Jahren zu einer Fülle von Veranstaltungen führen würde, das vermutete man schon seit längerem. Dazu gehören auch Ausstellungen, einige aktuelle seien genannt.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

August Bebel Institut Berlin: „Aferim Yavrum – Kleine Gesten der Annäherung“

Das Jubiläumsjahr 2015 wirft schon lange seine Schatten voraus. Zu den Veranstaltern dieses Jahres gehört das  August Bebel Institut (ABI) Berlin. Es ist  eine gemeinnützige Einrichtung der politischen Bildung in Berlin. Es hat seinen Sitz in der Berliner SPD Zentrale, dem Berliner Kurt-Schumacher-Haus. Das ABI wurde 1947 von vier Zeitungsverlegern gegründet. Ihre ersten Kurse führte […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged | Kommentare geschlossen

Gedenkfeier im Petersdom für die Opfer des Völkermords an den Armeniern

Der Mitteilung, die wir als  Deutsch-Armenische Gesellschaft von S.H. Nerses Bedros XIX, Katholikos Patriarch von Kilikien der armenischen Katholiken, bekommen haben, entnehmen wir, dass der Vatikan der Ermordung der 1,5 Millionen Armenier vor 100 Jahren in besonderer Weise gedenken wird.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

Im Vorfeld von 24. April 2015: Philoxenia tagt in Halle

Der Freundeskreis zur Begegnung von Christen der westlichen und östlichen Tradition wurde 1966 von Ilse Friedeberg (+1998) in der evangelischen Communität Imshausen gegründet. Seither organisiert Philoxenia mehrfach im Jahr Zusammenkünfte in ganz Deutschland, deren Ziel es ist, die Tradition und heutige Lage der orthodoxen und altorientalischen Gemeinden kennen zu lernen und eine tragfähige echte Freundschaft […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Kurdische Intellektuelle diskutieren über den Völkermord von 1915

Dass in einem Teil der türkischen Zivilgesellschaft ziemlich offen über den Völkermord von 1915 gesprochen wird, darüber haben wir in unserer Zeitschrift ADK des Öfteren geschrieben. Hingegen haben sich die Kurden mit einer offenen und kritischen Auseinandersetzung lange sehr schwer getan.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen