Tag-Archiv: Nagorno-Karabakh conflict

„Der Konflikt um Bergkarabach – Armenien in geopolitischer Zwangslage“

Der Konflikt um Berg-Karabach ist seit bald 30 Jahren virulent.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , | Kommentare geschlossen

Die Minsk Gruppe nennt erstmals Ross und Reiter – Eine neue Sprachregelung beim Berg-Karabach Konflikt?

Als Anfang April 2016 die bisher heftigsten Kämpfe entlang der Kontaktlinie des Berg-Karabach-Konflikts ausbrachen, veröffentlichten die Ko-Vorsitzenden der Minsk Gruppe am 2. April 2016 eine Pressemitteilung, darin hieß es unter anderem:
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Der Vier-Tage-Krieg: Seine Vorgeschichte sowie zur Frage der politischen und rechtlichen Konsequenzen

Der Vier-Tage-Krieg um Berg-Karabach ist Gegenstand des Artikels unseres Autors Christian Kolter, den wir als Vorabdruck aus ADK 171 bringen.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Bakus „Schwarze Liste“ – Eine politische Sackgasse

Anfang August veröffentlichte das Aserbaidschanische Außenministerium in Baku eine „Schwarze Liste“ mit 335 Personen. „Among them are MPs of Germany, Slovakia, Iran, Russia, Australia, Austria, France, the United Kingdom and even the United States Senate. The list also includes journalists, students, artists and employees of non-governmental organizations (NGO)”, schreibt Jamestown Foundation. Das „Vergehen“ dieser Menschen:  […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , , | Kommentare geschlossen

CDU-Abgeordneter Thomas Bareiß zum Berg-Karabach-Konflikt

Wir sind Zeuge geworden, dass besonders jüngere Abgeordnete der CDU/CSU- Bundestagsfraktion sich zum Berg-Karabach-Konflikt öffentlich geäußert haben. Dazu gehören, die von Philipp Mißfelder geführte Junge Union Deutschland, deren im Ton scharfe Erklärung zu Berg-Karabach vom Oktober 2012 wir auf dieser Webseite gebracht haben.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Flughafen Stepanakert: Im Fadenkreuz Aserbaidschans

Christian Kolter  Die geplante Wiederinbetriebnahme des Stepanakerter Flughafens in der Republik Berg-Karabach (NKR) wird seit mehr als einem Jahr von einem anhaltend starken Medienecho über die Grenzen der Konfliktregion hinaus begleitet. Dies erklärt sich vor allem dadurch, dass die Republik Aserbaidschan die Einrichtung des zivilen Flugverkehrs zwischen der NKR und der Außenwelt kategorisch ablehnt und […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen

Mit rassistischen Entgleisungen den Karabach-Konflikt friedlich regeln?

Die Brisanz des Karabach-Konflikts ist hinreichend bekannt. Schon deswegen wären die Beteiligten gut beraten, von jedweder Provokation abzusehen. Ganz besonders wenig Wert legt darauf – wie die Erfahrungswerte zeigen – Aserbaidschan.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen