Tag-Archiv: Berg-Karabach-Konflikt

Im Widerspruch zum Amt. Karin Strenz‘ allzu offensichtliche Nähe zu Baku

Am 15. Juli 2017 publizierte die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur  AzerTag – sie ist nach eigenem Selbstverständnis die „einzige offizielle Informationsquelle für lokale und ausländische Massenmedien“ – eine Pressemitteilung der Vorsitzenden der Deutsch-Südkaukasischen Parlamentariergruppe Karin Strenz.[1]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

„Der Konflikt um Bergkarabach – Armenien in geopolitischer Zwangslage“

Der Konflikt um Berg-Karabach ist seit bald 30 Jahren virulent.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , | Kommentare geschlossen

Die Minsk Gruppe nennt erstmals Ross und Reiter – Eine neue Sprachregelung beim Berg-Karabach Konflikt?

Als Anfang April 2016 die bisher heftigsten Kämpfe entlang der Kontaktlinie des Berg-Karabach-Konflikts ausbrachen, veröffentlichten die Ko-Vorsitzenden der Minsk Gruppe am 2. April 2016 eine Pressemitteilung, darin hieß es unter anderem:
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

SPD-Bundestagsfraktion zum Berg-Karabach-Konflikt. Ein Kommentar

Die von Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, verantwortete Pressemitteilung „Für Frieden, Sicherheit, Stabilität und Demokratie im Südkaukasus“ der SPD-Bundestagsfraktion vom 24. Februar 2017 ist ein Appell, die „bisherigen Formen der Konfliktbewältigung zu überdenken und nach neuen Impulsen für eine Friedenslösung zu suchen“, denn „der seit Jahrzehnten andauernde Konflikt hat sowohl die Entwicklung als auch […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , | Kommentare geschlossen

Armeniens Außenpolitik und das Konzept der „Remedial Sovereignity“

Rouben Shougarian war lange Jahre Botschafter der Republik Armenien in den USA. Gegenwärtig lehrt er an der Fletcher School of Law and Diplomacy, Tufts University, Boston, USA.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , | Kommentare geschlossen

Der Vier-Tage-Krieg: Seine Vorgeschichte sowie zur Frage der politischen und rechtlichen Konsequenzen

Der Vier-Tage-Krieg um Berg-Karabach ist Gegenstand des Artikels unseres Autors Christian Kolter, den wir als Vorabdruck aus ADK 171 bringen.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Karabach-Gespräche in Paris: Freundliche Atmosphäre, bleibender Dissens

Der französische Präsident François Hollande lud die Präsidenten Armeniens, Serge Sargsyan, und Aserbaidschans, Ilham Alijew, zu einem Gipfeltreffen nach Paris, das am 27. Oktober stattfand. Nach bilateralen Gesprächen der beiden Staatsoberhäupter mit François Hollande gab es eine gemeinsame Sitzung, an der auch die Ko-Vorsitzenden der Minsk Gruppe (James Warlick (USA), Igor Popov (Russland), Pierre Andrieu […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen

CDU-Abgeordneter Thomas Bareiß zum Berg-Karabach-Konflikt

Wir sind Zeuge geworden, dass besonders jüngere Abgeordnete der CDU/CSU- Bundestagsfraktion sich zum Berg-Karabach-Konflikt öffentlich geäußert haben. Dazu gehören, die von Philipp Mißfelder geführte Junge Union Deutschland, deren im Ton scharfe Erklärung zu Berg-Karabach vom Oktober 2012 wir auf dieser Webseite gebracht haben.
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , | Kommentare geschlossen

Flughafen Stepanakert: Im Fadenkreuz Aserbaidschans

Christian Kolter  Die geplante Wiederinbetriebnahme des Stepanakerter Flughafens in der Republik Berg-Karabach (NKR) wird seit mehr als einem Jahr von einem anhaltend starken Medienecho über die Grenzen der Konfliktregion hinaus begleitet. Dies erklärt sich vor allem dadurch, dass die Republik Aserbaidschan die Einrichtung des zivilen Flugverkehrs zwischen der NKR und der Außenwelt kategorisch ablehnt und […]
Veröffentlicht in Allgemein | Auch getagged , , , , | Kommentare geschlossen