Feierlich geweiht: Der Kreuzstein vor der St.-Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte

20_internetUnter großer öffentlicher Anteilnahme wurde der armenische Kreuzstein für die Opfer des Völkermords an den Armeniern am 23. April 2016 feierlich geweiht. Dazu hatten die Deutsch-Armenische Gesellschaft und die Botschaft der Republik Armenien eingeladen.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Identitäten in der armenischen Diaspora: Internationale Konferenz in Leipzig

Titelseite Konferenz Leipzig 201605

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Geisteswissenschaftliche Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) an der Universität Leipzig und das Armenian Studies Program an der Universität von Michigan, USA, laden zur internationalen Konferenz

Within and Beyond Ethnicity:
Negotiating Identities in Modern Armenian Diaspora

ein.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Die Deutsch-Armenische Gesellschaft sagt: Jetzt erst recht die Armenier-Resolution des Bundestags, denn es ist an der Zeit

Logo.inddDie Deutsch-Armenische Gesellschaft  (DAG) begrüßt

– die Ankündigung von Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion, der Bundestag werde am 2. Juni 2016 über die Armenier-Resolution beraten,

– die Aussage von Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die Geschehnisse vor 100 Jahren sollten als Genozid qualifiziert werden.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Kreuzstein in Berlin-Mitte: Die Deutsch-Armenische Gesellschaft und die Botschaft der Republik Armenien laden ein

Hedwigskathedrale_InternetDie Deutsch-Armenische Gesellschaft und die Botschaft der Republik Armenien laden am Samstag, dem 23. April, 14.00 Uhr, zur feierlichen Weihe des armenischen Kreuzsteins zum Gedenken an die Opfer des Völkermordes an den Armeniern im Osmanischen Reich ein.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

“Der Krieg ist noch nicht vorbei, die territoriale Integrität Aserbaidschans muss wiederhergestellt werden”

Ilham Aliyev

„Der Krieg ist noch nicht vorbei, lediglich seine erste Phase. Die territoriale Integrität Aserbaidschans muss wiederhergestellt werden.”

Das sagte Ilham Alijew nicht etwa Anfang April 2016 unmittelbar vor dem Angriff Aserbaidschans auf Berg-Karabach, sondern im Juni 2011 zwei Tage nach dem Gipfel von Kasan bei einer gewaltigen Militärparade.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Armin T. Wegners “Die Austreibung des armenischen Volkes in die Wüste” – Ein künstlerisches Re-Enactment

filmmuseum-potsdamPressemitteilung des Filmmuseums Potsdam

“Die Austreibung des armenischen Volkes in die Wüste”

KÜNSTLERISCHES RE-ENACTMENT MIT ULRICH NOETHEN

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Materialien der Tagung “Die Gegenwart der Vergangenheit – 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern 1915”

Microsoft Word - Dokument1Die gemeinsame Tagung der Heinrich Böll Stiftung (HBS) und der Deutsch-Armenischen Gesellschaft

Die Gegenwart der Vergangenheit – 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern 1915

hatten wir bereits angezeigt.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der EU

Amos Hochstein, US Special Envoy and Coordinator for International Energy Affairs, Maroš Šefčovič, Federica Mogherini (from left ro right) and Ilham Aliyev, Azerbaijan President, 3rd from left, discuss after the press conference of the second founding meeting of the Advisory Council on the Southern Gas Corridor, on 29 February in Baku, Azerbaijan, (from left to right).Aserbaidschan wird einerseits wegen seiner Menschenrechtsverletzungen und der fehlenden Meinungsfreiheit von bedeutenden Akteuren kritisiert, andererseits ist  das Land wegen seiner Energieressourcen umworben. Wie reimt sich das?

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

ADK 170 erschienen

ADK 170_InternetADK 170, die aktuelle Ausgabe der Armenisch-Deutschen Korrespondenz, Organ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG), ist erschienen!

Einzelexemplare können gegen Rechnung erworben werden (7,- € zzgl. Porto (Inland) / 9,- € zzgl. Porto (Ausland)). Interessenten melden sich per Mail an info@deutscharmenischegesellschaft.de.

Wer an einem ADK-Abonnement interessiert ist, lädt das Aboformular von der Webseite der DAG herunter bzw. kontaktiert den Schriftführer der DAG, Herrn Dr. Hamparsum Mergeryan, unter <info@deutscharmenischegesellschaft.de>. Wir möchten Sie auch auf unser attraktives Prämiensystem hinweisen.

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

DAG-Ausstellung in der VHS Aachen angegriffen: Die Reaktionen

AC_Bavaj_DSC_0207-web

Die DAG-Ausstellung „1915-2015. Armenische Architektur und Genozid“ wurde am 29. Januar 2016 in der VHS Aachen von Unbekannten angegriffen. Dazu hat es vielfältige Reaktionen gegeben. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen