Monatliches Archiv: Dezember 2017

Wie weiter in der Causa Strenz? Die Deutsch-Südkaukasische Parlamentariergruppe braucht dringend einen neuen Vorsitz

Die Rechercheergebnisse des Medienverbunds zu The Azerbaijani Laundromat, darunter der Süddeutschen Zeitung, lassen die Aktivitäten der Abgeordneten Karin Strenz in einem neuen Licht erscheinen.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

Vier türkische Intellektuelle in Berg-Karabach

Vier türkische Intellektuelle, der im Ausland auch durch sein Engagement für eine Entschuldigung der Türkei bei den Armeniern bekannt gewordene Journalist Ali Bayramoğlu, Erol Katırcıoğlu, ehemals Professor an der Marmara Universität und Journalist, der ehemalige türkische Abgeordnete Ufuk Uras und der Menschenrechtler Sait Çetinoğlu (von links oben im Uhrzeigersinn) fuhren im September nach Armenien, von dort ging es am 22. September nach Berg-Karabach, wo sie mit der dortigen Führung Gespräche führten.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , | Kommentare geschlossen

ADK 177 erschienen

ADK 177, die aktuelle Ausgabe der Armenisch-Deutschen Korrespondenz, Organ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG), ist erschienen!

Einzelexemplare können gegen Rechnung erworben werden (8,- € zzgl. Porto (Inland) / 10,- € zzgl. Porto (Ausland)). Interessenten melden sich per Mail an info@deutscharmenischegesellschaft.de.

Wer an einem ADK-Abonnement interessiert ist, lädt das Aboformular von der Webseite der DAG herunter bzw. kontaktiert den Schriftführer der DAG, Herrn Vahan Balayan, unter <info@deutscharmenischegesellschaft.de>. Wir möchten Sie auch auf unser attraktives Prämiensystem hinweisen.

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen