Dr. Christoph Bergner, MdB, Ehrenmitglied der Deutsch-Armenischen Gesellschaft

Mit Freude und Genugtuung teilt die Deutsch-Armenische Gesellschaft mit, dass

Dr. CHRISTOPH BERGNER, MdB, zum

E H R E N M I T G L I E D

der Gesellschaft ernannt worden ist.

Dazu schreibt der Ausgezeichnete:

„Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft in Ihrer traditionsreichen Deutsch-Armenischen Gesellschaft ist für mich eine große Ehre, für die ich aufrichtigen Dank sage.“

Dr. Bergner ist unbestritten der Pionier der Armenien-Resolutionen des Deutschen Bundestags. Bereits im Februar 2005 hat er den Antrag „Gedenken anlässlich des 90. Jahrestages des Auftakts zu Vertreibungen und Massakern an den Armeniern am 24. April 1915 – Deutschland muss zur Versöhnung zwischen Türken und Armeniern beitragen“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion federführend gestaltet, aus dem der interfraktionelle Antrag vom Juni 2005 erwachsen ist.

Er war auch an der Verabschiedung der Armenien-Resolution vom Juni 2016 – zusammen mit Dietmar Nietan, SPD, und Cem Özdemir, B’90/Die Grünen – maßgeblich beteiligt.

Für die Deutsch-Armenische Gesellschaft ist es eine besondere Ehre, in ihren Reihen jemanden wie Herrn Dr. Christoph Bergner als Ehrenmitglied zu haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getagged , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentare sind geschlossen, aber Sie können ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.