Monatliches Archiv: September 2011

ADK 153 erschienen

ADK 153, die aktuelle Ausgabe der Armenisch-Deutschen Korrespondenz, Organ der Deutsch-Armenischen Gesellschaft (DAG), ist erschienen!

Einzelexemplare können gegen Rechnung erworben werden (7,- € zzgl. Porto (Inland) / 9,- € zzgl. Porto (Ausland)). Interessenten möchten sich bitte direkt an die Schriftleitung der ADK, Dr. Raffi Kantian <R.Kantian@t-online.de>, wenden.

Wer an einem ADK-Abonnement interessiert ist, lädt das Aboformular von der Webseite der DAG herunter bzw. kontaktiert die Schriftführerin der DAG, Dr. Susanne Dibbelt <Dibbelt@t-online.de>.

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen

Erdogans „Revolution“: Kommen Minderheitenstiftungen zu ihrem Recht?

Ort und Timing waren gut gewählt: Im stimmungsvollen Garten des Archäologischen Museums von Istanbul waren am 28. August, einem Sonntag, Honoratioren, allen voran Ministerpräsident Erdoğan, die geistlichen Führer der nicht-muslimischen Minderheiten sowie die Vertreter der Minderheitenstiftungen versammelt. Fastenbrechen war der offizielle Anlass für die Zusammenkunft. Erdoğan ergriff das Wort und sagte unter anderem: Die Zeiten, in denen die Bürger wegen ihres Glaubens, ihrer Abstammung und ihrer Kleidung Druck ausgesetzt seien, gehörten der Vergangenheit und verwies auf „entscheidende Veränderungen im Stiftungsgesetz“.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Kommentare geschlossen